Verband

BVD e.V. auf der Musikmesse 2015

Auch im Jahr 2015 konnte der Berufsverband Discjockey e.V. die Musikmesse als vollen Erfolg verbuchen.

 

Dabei standen in diesem Jahr vor allem die Themen Kommunikation und Information im Vordergrund. Durch die Fortführung und Verfeinerung des erfolgreichen Standkonzepts des Vorjahrs konnte auch in diesem Jahr wieder die perfekte Plattform für einen regen Austausch mit Mitgliedern u

> weiter

Willkommen im Team!

Wir haben ab sofort einen neuen festen Mitarbeiter beim Berufsverband Discjockey e.V.

 

André Hallbauer, ausgebildeter Mediengestalter, ist ab sofort Vollzeit bei uns in der Bundesgeschäftsstelle vom Berufsverband Discjockey e.V..

Er war schon von 2009 bis zum letzten Magazin für die Produktion und Gestaltung des DJ-Magazin verantwortlich, allerdings auf selbständiger Ba

> weiter

BVD e.V. JHV 2015

Neue Satzung verabschiedet und Vorstandsämter besetzt

 

Zentraler geht es kaum: Dem Wunsch vieler Mitglieder, die JHV nicht immer nur in Braunschweig abzuhalten, sind wir gefolgt und haben unsere Mitglieder am Sonntag, den 12. April 2015, ins Hotel La Strada in Kassel eingeladen. Insgesamt 42 Mitglieder und Gäste folgten der Einladung in die Mitte Deutschlands.

 

Pünk

> weiter

Musikmesse 2015 - wir sind dabei (Halle 5.1, Stand A11)

Kommenden Mittwoch öffnen sich endlich wieder die Türen auf dem Messeglände in Frankfurt/Main: Vom 15.-18.04.2015 findet wieder die Internationale Musikmesse sowie die ProLight+Sound statt.

Auch dieses Jahr ist wieder der komplette Vorstand des BVD e.V. während der gesamten Messedauer am Stand vertreten. Du findest den Messestand des BVD e.V. wieder in Halle 5.1, Stand A11.

> weiter

Hinter den Kulissen der BVD-Gala am 08.10.12...

30 Jahre Berufsverband Discjockey e.V.

 

Hinter den Kulissen einer Showproduktion

 

von Ole Möhlenkamp und Jascha Lampka


Der BVD e.V. inszenierte am 08.10.2012 im GOP Variéte Bad Oeynhausen eine fulminante Gala zur Verleihung des zweiten German DJ Awards, welcher anlässlich des 30jährigen Bestehens unseres Verbandes verliehen wurde. Peter Illmann und Ulrich Potofsk

> weiter